Ab sofort können Sie sich hier zum Newsletter anmelden - einfach hier klicken, ausfüllen, willkommen!

Vorname Nachname männlich weiblich E-Mail

Bild: EU-Bio-LogoAuszubildende Berit aus dem
Dengel Biomarkt

Bei uns entdecken Sie immer etwas Neues - herzlich willkommen!

Bild: EU-Bio-LogoDenis aus der
Babenhauser Straße 13

18.09.2016

WERTEMARKEN

von unserem Marktleiter aus der Babenhauser Straße, Tim Kleylein-Klein

Die Naturkostbranche ist momentan stark in Bewegung. Es entstehen größere Ketten, die die kleinen alteingesessenen Bioläden verdrängen. Gleichzeitig setzen auch die konventionellen Lebensmittelketten verstärkt auf Bio. Bei dieser stärkeren Kommerzialisierung ist es umso wichtiger, die Werte zu verteidigen, für die die Naturkostbranche ursprünglich angetreten ist.

Wie dies gelingen kann, beschäftigt uns momentan stärker denn je. In unseren Märkten, zwischen den Kollegen, gibt es häufig Diskussionen darüber, wie wir uns wertemäßig für die Zukunft aufstellen wollen. Die Diskussionen reichen von der Preisgestaltung, über Sortimentsentscheidungen bis hin zum Werbeauftritt des Unternehmens.

Damit die Ideen dazu nicht nur aus unserem Dunstkreis kommen, sind unsere Marktleiter zusammen mit dem Inhaber Achim Dengel zum Workshop der Wertemarken gefahren. Die Wertemarken sind ein informeller Zusammenschluss verschiedener Naturkost-Hersteller, die seit mehreren Jahren über ihre Werte und deren Umsetzung diskutieren. In diesem Jahr haben die Wertemarken Bioläden und Großhändler eingeladen, um an dieser wichtigen Diskussion teilzunehmen. Entstanden ist dabei eine Diskussion der Werte, welche die Hersteller als wichtig erachten, ergänzt um die Werte, die für den Handel und seine Kunden wichtig sind. Besonders hervorgestochen sind dabei die Werte: Nachhaltigkeit, Vertrauen, Fairness, Respekt und Verantwortung.

Zu jedem der einzelnen Punkte, könnte man hier viel schreiben. Hervorheben möchten wir jedoch die Werte Nachhaltigkeit und Vertrauen. Unter Nachhaltigkeit kann man vieles verstehen.

Der Kern liegt jedoch einfach darin, den späteren Generationen einen gute Ausgangsbasis zu schaffen. Damit gemeint ist sowohl die Schonung der Erde (Rohstoffknappheit, Auslaugung der Böden, Vielfältigkeit in Flora und Fauna), jedoch auch die Schaffung von solide aufgestellten Unternehmen, die das ganze ermöglichen. Dieser Spagat ist oft nicht einfach – umso wichtiger ist es, darüber zu diskutieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist Vertrauen. Eine gute Vertrauenskette beginnt zwischen Industrie und Handel. Gemeint ist damit die Sicherheit, dass der eine den anderen nicht übers Ohr haut. Ein beidseitig fairer Umgang ist unter anderem genau das, was die Biobranche vom konventionellen Handel unterscheidet.

Noch wichtiger ist jedoch das Vertrauen zwischen uns und Ihnen. Sie kaufen bei uns ihre Lebensmittel. Ohne Ihr Vertrauen darin, dass die angebotene Ware einwandfrei ist, können wir nicht überleben. Um dieses Vertrauen zu erhalten, treten wir jeden Tag erneut an, um unsere Frische weiter zu verbessern – ganz besonders an unseren Frischetheken und in den Obst- und Gemüseabteilungen.

Warum erzählen wir Ihnen das überhaupt?

Wie eingangs erwähnt, befindet sich die Branche in einem starken Wandel. Bei solch einem Wandel kann es passieren, dass die Grundwerte, für die die Naturkostbranche steht, unter die Räder kommen und sich das Geschäft noch weiter dem konventionellen angleicht. Das wollen wir verhindern. Wir stellen jedoch als Fachhandel nur ein Angebot unter mehreren dar. Für welches Sie sich entscheiden, liegt allein in Ihren Händen.

Unsere Bitte an Sie ist also: Machen Sie sich darüber Gedanken, wie Sie den Naturkosthandel gerne hätten!

Diskutieren Sie mit uns unter redaktion@dengelbiomarkt.de! Entscheiden Sie bei der Wahl Ihrer Einkaufsstätte vielleicht auch danach, wo welche Werte gelebt werden!

 

Notiert am 18.09.16 um 12:56 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt, Bielefeld, Teutoburger Straße

22.08.2016

Azubitag am Samstag, 10.09.16

ACHTUNG: Der Azubitag findet nur im Dengel Biomarkt in der Teutoburger Straße statt!

Unsere beiden Auszubildenden Berit und Stephan haben mehr als die Hälfte ihrer Ausbildung absolviert. Jetzt wollen sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen - und an welcher Stelle im Markt geht es besser, als an unserer Käse- und Fleischbedientheke, wo beide unmittelbar und direkt Kundenwünsche erfüllen können?

Wir laden Sie, liebe Kundinnen und Kunden, ein, die Kompetenzen von Berit und Stefan kennenzulernen. Testen Sie ihr Wissen und den Umgang mit Ihnen und geben Sie beiden gleich ein Feedback.
Damit Sie beide gleich erkennnen:

Das ist Berit:

Das ist Stephan:

Notiert am 22.08.16 um 13:32 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt, Bielefeld, Teutoburger Straße

28.07.2016

Kleine Urkunden erhalten die Freundschaft

Aber es ist mehr als nur eine kleine Geste: Im Demeter-Partnerladenwettbewerb gewannen wir den Wettbewerb im Bereich der Weine - das freut uns und zeigt Ihnen, dass Sie bei uns eine enorme Auswahl feiner Weine finden - natürlich in demeter-Qualität.

16.05.2016

Spargelrezept

Spargel hat Saison - Spargel mit Kapernvinaigrette
Zutaten:

  • 1 kg Spargel

Vinaigrette:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 6-8 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Blattpetersilie
  • 1 EL gehackte Kapern

Außerdem:

  • 4 harte Eier
  • 1 EL hackte Petersilie
  • 50 g Butter
  • Sesamsaat

Zubereitung: Spargel schälen. 5 Minuten im starken Salzwasser blanchieren, abschrecken und auf Küchenpapier legen. Vinaigrette aus Zitronensaft, Ahornsirup, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl rühren. Petersilie und Kapern unterheben. Eier hart kochen, pellen, hacken und mit gehackter Petersilie mischen. Butter aufschäumen lassen, die Spargel darin braten, auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette überziehen, mit Ei bestreuen, mit grobem Meersalz, gemahlenem Pfeffer und gerösteter Sesamsaat würzen.

08.04.2016

Es war schön mit Ihnen

Liebe Kundinnen und Kunden, wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme, die Veranstaltungen waren ausverkauft und Sie hatten Ihre echte Freude an den beiden Abenden. Wir sehen uns bald wieder - freuen Sie sich auf mehr im Laufe des Jahres.

Auf dem Fit-in-den-Frühlingabend wurde diskutiert, gesprochen und probiert. Und klar, wenn es um Fitness geht in Kombination mit essen, kommen immer Rezepte oder Kochideen heraus. Wir haben die Ideen und Inhalte des Abends zusammengetragen und in ein pdf gesteckt. Es ging um Avocado-Mango-Salat, Fenchel-Gurken-Salat, Spinat-Smoothie, Erdbeer-Mango-Smoothie, Hüttenkäse-Schnecken, Chia-Pudding-Dessert und Müsli mit CHia-Samen. Achja, eine Oliven-Tapenade und ein Basilikum-Pesto ist auch dabei.
Sie können das Rezepte-pdf hier downloaden - viel Spaß beim Nachkochen zu Hause.
 

Eindrücke vom Tapas-Abend aus der Teutoburger Straße:

 



Eindrücke vom Abend "Fit in den Frühling" in der Babenhauser Straße











11.03.2016

Frühlingsabend in der Babenhauser

Finden Sie am 07.04. um 20 Uhr in der Filiale Babenhauser Str. heraus, wie man mit wenig Aufwand fit in den Frühling startet. Was erwartet Sie?

- Vortrag von der Ernährungsberaterin Stefanie Brinkmann

- viele verschiedene Probierstände

- Smoothie-Bar, frische Salate,

- leckere Desserts und vieles mehr ...

Um Anmeldung direkt im Markt wird gebeten.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Notiert am 11.03.16 um 14:01 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt, Bielefeld, Babenhauser Straße

04.03.2016

Partie - Partie - Partie

Der Frühling kommt und wir werden mit Ihnen feiern!

1.Dengel Hauspartie

Spanischer Abend mit

  • kalten & warmen Tapas
  • korrespondierende Wein
  • zum 1. Mal in unserem Markt: Spanische Live Musik

Eintritt: 15,00 € pro Person

Anmeldungen bis zum 16.3.2016 unter 0521/ 329 81 33 oder schuster@dengelbiomarkt.de oder im Markt direkt.

2.Kulinarische Frühlingspartie - schon ausverkauft!

Die kleine Schwester der Landpartie am 23.04.2016 geht über 10 km. Start ist um 12.00 Uhr am alten Dengelstandort Detmolder Str. 228. Für Verpflegung und Getränke ist wie immer bestens gesorgt.

Startgeld: 15,00 € pro Person

.

15.01.2016

Zukunft, Zukunft und Zukunft

Bist du in der 8. Klasse einer Bielefelder Schule und auf der Suche nach einer Berufsfelderkundung im Bereich Verkauf?

Dann guck doch mal unter www.berufsfelderkundung.rege-mbh.de. Dort hat die Rege, mit der wir erfolgreich zusammenarbeiten, Tage eingestellt, an denen Du bei uns eine Berufsfelderkundung machen kannst. Wenn Du ein passendes Angebot gefunden hast, dann sprich doch mal Deinen Klassenlehrer oder Deine Klassenlehrerin an. Sie können Dir erklären, wie du Dich im Online-Portal registrierst und das Angebot buchst.
Die Rege freut sich, Dich kennenzulernen!

09.12.2015

Wichtelmarkt letztes Wochenende

Der Wichtelmarkt am 05.12. in der Teutoburger hat Ihnen und uns sehr viel Spaß gemacht und die schöne Vorweihnachtszeit eingeläutet. Wir freuen uns sehr, dass so viele Kunden fleißig probiert und geschlemmt haben.
Für alle, die das eine oder andere Gericht nachkochen oder backen möchten, sind hier die Rezepte:.

 

Wichtelmarkt im Dengel Biomarkt Teutoburger Straße in Bielefeld

 

Wichtelrezepte

Claudias Rote- Bete- Apfelsuppe mit Gemüsechips
500 g Rote Bete
2 säuerliche Äpfel
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Öl zum Braten
400 ml Apfelsaft
200 ml Gemüsebrühe
150 ml Hafersahne
Salz, Pfeffer
40 g Gemüsechips de Rit
Rote Bete schälen und in Stücke schneiden. Äpfel entkernen und würfeln, Knoblauch hacken.
Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch goldbraun schmoren. Rote Bete und Äpfel zugeben. 2 Minuten mitdünsten. Apfelsaft und Brühe zugeben. Aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen, bis die Roten Bete weich sind. Sahne zugeben, aufkochen lassen. Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gemüsechips dazu servieren.

Sergüls rohe vegane Mango Zitronen Torte
400 g Datteln mit 130 g Walnüssen in der Küchenmaschine zerkleinern, bis eine klebrige Masse entsteht. Diese auf dem Boden einer 24er oder 26er Springform gleichmäßig flach drücken.
In einem Mixer werden eine Mango , eine Zitrone (halb mit Schale), fünf EL Kokosöl, 150 g über Nacht eingeweichte Cashewkerne und 1-2 Tl. echtes Vanillepulver zu einer cremigen Masse gerührt.
Die Masse wird auf dem Teig glatt gestrichen und über Nacht kommt alles in den Kühlschrank.

Aminas Grießflammerie mit Rumtopffrüchten
500 ml Milch
1 Prise Salz, Vanillemark von einer halben Vanilleschote
100 g Zucker
80 g Hartweizengrieß
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
Milch in einen Kochtopf schütten, Prise Salz und Vanillemark zugeben. Gries mit dem Zucker und Vanillezucker vermischen. Milch aufkochen lassen und kurz vom Herd nehmen. Die Zucker-Griesmischung einrieseln lassen und mindestens 5 Minuten, unter ständigem Rühren, zu einem dicklichen Griesbrei kochen.
Topf zur Seite stellen und auskühlen lassen. Inzwischen Eigelb und Eiweiß trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eidotter zum Griesbrei geben und den Schnee vorsichtig unterheben. Über Nacht in den Kühlschrank.
Die Flammerie mit Rumtopffrüchten oder einer Fruchtsauce anrichten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne Adventszeit.

Notiert am 09.12.15 um 08:40 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt, Bielefeld, Teutoburger Straße

07.12.2015

Stiefel vermisst - hat ihn jemand gefunden?

Vermisst wird ein grüner Romika-Stiefel, der bei der diesjährigen Nikolaus-Stiefel-Aktion im Dengel-Biomarkt an der Teutoburger Straße vertauscht wurde. Bitte melden Sie sich unter 0521/329 81 33. Vielen Dank im Namen der Eltern und des Kindes ...

Notiert am 07.12.15 um 11:59 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt, Bielefeld, Teutoburger Straße

Insgesamt 226 Artikel

Seite 1 von 23 »