Ab sofort können Sie sich hier zum Newsletter anmelden - einfach hier klicken, ausfüllen, willkommen!

Vorname Nachname männlich weiblich E-Mail

Bild: EU-Bio-LogoChristina aus der
Babenhauser Straße 13

Bei uns entdecken Sie immer etwas Neues - herzlich willkommen!

Bild: EU-Bio-LogoDenis aus der
Babenhauser Straße 13

21.01.2015

Unser Monatspartner Spielberger Mühle stellt sich vor

 Die Spielberger Mühle blickt auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück. Sie wird in dritter Generation als Familienunternehmen geführt. Seit 1983 verarbeiten wir ausschließlich Bio-Getreide – meist aus Demeter-Anbau. Schon seit 50 Jahren engagieren wir uns für den Auf- und Ausbau der bio-dynamischen Landwirtschaft. So war Hans Spielberger in den 60er-Jahren am Aufbau mehrerer Demeter-Anbaugemeinschaften beteiligt, die noch heute eine der maßgeblichen Säulen für den Mühlenbetrieb darstellen.

Im Jahr 1992 wurde das neue Mühlengebäude fertiggestellt und sichert durch den Einsatz modernster Mühlentechnik die bestmögliche Qualität der Getreide- und Mühlenprodukte.

Die Tradition unserer Mühle geht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Wir haben verstanden, dass Nahrung unsere engste Verbindung zur Natur ist. Deshalb ist es uns Spielbergers ein Anliegen in den Dimensionen von Bio und Fair, den Ansprüchen einer gesunden Ernährung gerecht zu werden. Unser Weg ist geprägt von Fairness. Die geistige und soziale Tiefe dieses Begriffs führt uns zu erfülltem und erfolgreichem Leben und Handeln. Und zu den Produkten die Sie suchen. In enger Verbindung mit unseren Partnern.

Seit 2011 unterstreicht dies die Mitgliedschaft im Biofair-Verein. Die Einhaltung der Grundsätze des Vereins zu Qualität, Transparenz, Regionalität, Nachhaltigkeit und Fairness wid nun regelmäßig von der Öko-Kontrollstelle überprüft und zertifiziert. Damit wird von einer unabhängigen Stelle bestätigt, was für die Spielberger-Mühle zu den selbstverständlichen Prinzipien zählt und was seit Jahresbeginn verstärkt kommuniziert wird.

Der BiofairVerein bietet Verbrauchern eine Entscheidungshilfe für den Einkauf und klärt über die Werte und Inhalte des ökologischen Anbaus auf. Weitere Informationen hierzu sind auf der Webseite www.biofairverein.de zu finden.

Die Natur verstehen wir als die Basis unserer Lebenskultur. Also sehen wir es auch als unsere Aufgabe an, sie vor Raubbau, wie bei Monokulturen, und vor Überdüngung zu schützen. Wir tun das, gemeinsam mit unseren Partnern, durch biologisch-dynamische Landwirtschaft, Drei-Felder Wirtschaft – mit ihrer belebenden Fruchtfolge - und durch Unterstützung bei der Züchtung hochwertigen Saatguts.

So gesunde Bodenstrukturen helfen uns allen bei der Pflege und Erhaltung der Sorten- und Artenvielfalt und der Erhaltung unserer schönen Kulturlandschaft. Und ganz wichtig, sie liefern uns auch das Korn, das wir für eine gesunde Weiterverarbeitung brauchen.

Die Arbeit der Bauern zur Gesunderhaltung von Boden, Pflanzen und Tieren ist im Kreislauf der Jahreszeiten oft mit hohem Aufwand verbunden. Wir zeigen dieser verantwortungsvollen bäuerlichen Arbeit unsere Wertschätzung. Intensive Beratung, mehrjährige Anbauplanung und Abnahmegarantie sichern, dass sich die Landwirte ihren ursprünglichen Aufgaben, wie dem Anbau sinnvoller Fruchtfolgen, widmen können. In der langjährigen Beziehung entsteht die gemeinsam verantwortete Preisgestaltung und damit auch die Sicherung des Lebensunterhalts.

Wir erzeugen keine anonyme Massenware, sondern Produkte mit regionaler Prägung und mit erkennbarer Herkunft. Die Vermarktung erfolgt ausschließlich über den Naturkost-Fachhandel, mit seinem 100% Bio- Angebot. Dort erhalten Sie kompetente Beratung, Sortenvielfalt und Service.

Die einvernehmliche Preisgestaltung trägt der Demeter-Qualität, der meisterlichen Weiterverarbeitung und der intensiven bäuerlichen Arbeit Rechnung. Faire Löhne sind Ausdruck der langen Beziehungen zwischen den Partnern Bauer – Müller – Handel.

Qualität äußert sich für uns in verschiedenen Kriterien. So spielt die Auswahl der Rohstoffe eine ebenso wichtige Rolle wie die sorgsame Weiterverarbeitung ohne Hilfs- und Zusatzstoffe. Doch auch die soziale Qualität im Handeln untereinander und miteinander sind von großer Bedeutung.

Die Verarbeitung des Getreides in der Spielberger Mühle erfolgt entsprechend der strengen Demeter-Verarbeitungsrichtlinien. Diese gehen deutlich über die Mindeststandards der EU für Bio-Lebensmittel hinaus. Wir verpflichten uns, diese Richtlinien konsequent einzuhalten, das heißt unter anderem, dass alle Produktionsschritte - vom Anbau des Getreides zur Weiterverarbeitung bis zum Endprodukt - lückenlos und transparent dokumentiert werden.

Uns liegt die Gesunderhaltung von Mensch, Tier, Pflanze und Boden am Herzen und wir leisten tagtäglich dazu unseren Beitrag. Mit sorgfältiger handwerklicher Verarbeitung von Demeter Getreide liefern wir Ihnen höchste Qualität. Durch die informative Gestaltung der Verpackungen soll unser Angebot leicht erkennbar und sowohl Inhalt wie Herkunft nachvollziehbar sein.

Wir lassen so ein Netz fairer, verständnisvoller und sozialer Beziehungen entstehen.

In diesem Dialog sind Sie herzlich willkommen.

Notiert am 21.01.15 um 10:33 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße, Dengel Biomarkt Bielefeld, Babenhauser Straße

31.10.2014

Kartoffel-Kohlrabi-Suppe

Kartoffel–Kohlrabi-Suppe
Zutaten für 4 Personen
1 kg Kartoffeln vfk
2 große Kohlrabi
Gemüsebrühe hefefrei (Naturata)
2 Zwiebeln
1 Becher Sahne

Kartoffeln bürsten und klein schneiden, Kohlrabi schälen und klein schneiden. In einem Topf mit reichlich Gemüsebrühe 20 Minuten kochen. Zwiebeln klein schneiden und dazu geben. Mit dem Pürrierstab durchrühren und Sahne dazu geben.
Fertig.
Preis pro Person ca 1,90 €.

Notiert am 31.10.14 um 18:09 Uhr in der/den Kategorie(n): Günstig kochen

25.10.2014

Kartoffel-Zwiebel-Pfanne mit Sahne

Sie benötigen für 4 Personen:

1 kg Gemüsezwiebeln,
1 Kg Kartoffeln vfk,
1 Becher Sahne
etwas Kräutersalz
Fett für die Pfanne

Zwiebeln in Ringe und Kartoffel mit Schale dünn schneiden und kross anbraten, dann 20 Minuten köcheln lassen und mit der Sahne auffüllen. Aufkochen lassen und fertig.

Preis pro Person 1,40 €.

Notiert am 25.10.14 um 10:15 Uhr in der/den Kategorie(n): Günstig kochen

22.10.2014

Wir haben gewonnen

Sicher haben Sie die Weinentdeckerwochen in unseren Märkten gesehen oder haben im Rahmen dieser an unserer Dengel Landpartie teilgenommen.

Das Landpartie-Konzept fand nicht nur bei Ihnen großen Anklang, sondern auch bei den Organisatoren der WeinEntdeckerwochen. Sie schrieben uns:

Sehr geehrte Frau Schuster, lieber Herr Augustin
ch freue mich Ihnen heute mitteilen zu dürfen, dass das DWI sowie eine Jury bestehend aus der Redaktion der Weinwirtschaft, der AHGZ, Schott Zwiesel, Selters und Hymer Ihr Konzept als eines der kreativsten gewählt hat. Im Zuge dessen sind Sie in der aktuellen Ausgabe der Weinwirtschaft erwähnt worden und haben eine gerahmte Weinkarte vom gesamten Weindeustchland gewonnen.

Die Ehre freut uns sehr! Den ganzen Artikel finden Sie hier als pdf.

Notiert am 22.10.14 um 19:26 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Babenhauser Straße Download(s): weintdecker-illu.jpgweintdecker-illu.jpgweintdecker-illu.jpg

23.09.2014

Olivenverkostung am Wochenende

Am Freitag und Samstag, 26.0 und 27.09.14, können Sie in der Detmolder Straße jede Menge Oliven verkosten und dabei ihre Favoriten küren.

Notiert am 23.09.14 um 11:54 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße

19.09.2014

Fotostrecke unserer Landpartie

Für alle, die mit waren, gestaltete sich unsere Landpartie zu einem Erlebnisnachmittag. Man beachte vor allem die besonderen Wanderschuhe im Foto 1 - hat aber alles geklappt :-)

Notiert am 19.09.14 um 08:16 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße

17.09.2014

Unsere 2. Landpartie

42 Wanderer in drei Gruppen haben sich am Samstag, den 13.09.14, auf den Weg gemacht, den Hermannsweg in und um Bielefeld herum zu erwandern.

 

An vier Verkostungsstationen, an idyllischen Plätzen entlang der Route, wurden demeter-Produkte und demeter-Weine probiert.

 

 

Bei wunderbarem Spätsommerwetter erreichten alle gegen 17.00 Uhr Kirchdornberg, wo die Wanderung bei Grillgut und einem Gewinnspiel ausklang.

 

 

 

Im Namen des gesamten Dengel-Teams, das die Veranstaltung organisiert und betreut hat, möchte ich mich ganz herzlich bei allen Wanderern bedanken. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf die 3. Kulinarische Landpartie am 2. Samstag im September 2015.

Ihre Amina Schuster

Notiert am 17.09.14 um 00:13 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße, Dengel Biomarkt Bielefeld, Babenhauser Straße

16.09.2014

Kürbispizza – Ein Rezept von unserer Kulinarischen Landpartie

Für 1 Ofenblech – geht schnell und einfach:

1 Packung Bauck Dinkel Pizzateig

1200g Kürbis (gelber Zentner oder Muskat)

300g Creme Fraiche

200g Reibekäse (Quattro Formaggi)

Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 Tl. Kürbiskönig Gewürz von Herbaria

Teig nach Anleitung zubereiten, Kürbiskerne entfernen und das Fruchtfleisch hobeln. Ofenblech mit Backpapier belegen und den Teig verteilen. Kürbisschnetzel mit Pfeffer und Salz und Kürbiskönig abschmecken. Crème fraîche pfeffern und salzen und auf dem Pizzateig verteilen. Die Kürbismasse löffelweise auf die Crème fraîche geben. Den Käse darüber streuen.

45 Minuten im vorgeheizten Backofen (180 °C) bei Ober- und Unterhitze backen.

Notiert am 16.09.14 um 18:02 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße, Dengel Biomarkt Bielefeld, Babenhauser Straße

15.09.2014

Köstliches immer frisch

Wussten Sie, dass wir jede Menge frischer Salate und anderer Köstlichkeiten selbst zubereiten? Fragen Sie an unseren Theken nach den neuesten Kreationen und lassen Sie sich überraschen, welche Gaumenfreuden da für Sie bereit stehen!

Notiert am 15.09.14 um 17:24 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße

02.07.2014

Frisches aus der Region

Endlich ist es wieder so weit!

Unser regionaler Demeter Gärtnerhof "Vier Jahreszeiten" aus Gütersloh hat genügend Sorten und Mengen an heimischem Gemüse, dass wir Ihnen diese tolle Ware auch vor den Märkten anbieten können.

Vom Feld direkt vor unsere Märkte - exklusiv bieten wir Ihnen ganz alte Gemüsesorten, die Urgurke und den Butterkohl an.

Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die verschiedensten Tomatensorten! Mein persönlicher Favorit ist die Tomatensorte "Campari", klein, fest und unglaublich köstlich.

Ihre Amina Schuster

Notiert am 02.07.14 um 21:23 Uhr in der/den Kategorie(n): Dengel Biomarkt Bielefeld, Detmolder Straße, Dengel Biomarkt Bielefeld, Babenhauser Straße

Insgesamt 207 Artikel

Seite 1 von 21 »